Restaurant

Die Liebe im Restaurant der Marktwirtschaft

herzhaft & süffig

Wer in Großstädten lebt vermisst oft das Stammrestaurant ums Eck, in dem man Nachbarn und Freunde trifft, eine gute Zeit verbringt und gemütlich essen, Kaffee trinken und abschalten kann. Genau das findet ihr mitten im siebten Bezirk – DIE LIEBE. Und...sie erfindet sich völlig neu! Essen und trinken in vertrauter Atmosphäre mit Hingabe und Leidenschaft, Gemeinschaft und Nachbarschaft, Herzlichkeit und Verbundenheit.

Mit einem neuen Team an der Spitze werden hohe, liebevoll gestaltete Maßstäbe gesetzt: Michael Schuster, Andreas Schrittesser, Leo Kiem, David Kreytenberg und Romy Friedrich vereint Erfahrung, Know-How, Kreativität und die Passion zur Gastronomie. Die Liebe wird dabei zu einem verlängerten Wohnzimmer mitten in Wien, um gemeinsam zu essen, zu trinken und zu feiern.

Die Liebe zum Mitnehmen und Die Liebe zum Kaffee sind die beiden neuen Herzstücke in der Siebensterngasse 21. Wer knapp bei Zeit ist, kann sich die Köstlichkeiten aus der Liebesküche jetzt mit nachhause oder ins Büro nehmen – ideal auch als Lunch to go. Für Energie und intensiven Genuss sorgen edlen Kaffeeröstungen – to stay oder to go -, am besten in Kombination mit frischen Blechkuchen.

Die Liebe zum Essen spiegelt sich nicht nur in der neu interpretierten Karte wider, Die Liebe ist seit kurzem auch unter die kulinarische Haube gekommen: Gault Millau hat ihr ebendiese verliehen und man darf auf weitere Streiche gespannt sein. Kleine Speisen zum Kosten, zum gemeinsam Essen und zusammen Verweilen regen abends den Appetit an. Mittags warten neben den Tagestellern die verkürzte Abendkarte und kulinarische „Blind Dates“ – kleine Gaumenfreuden, die keine Wünsche mehr übrig lassen. Und wer am Wochenende keine Lust zu kochen hat, der kommt einfach mit Kind und Kegel zum gemütlichen Brunch vorbei! Woran sich nie etwas ändert, ist der hohe Anspruch an saisonale, regionale und biologische Lebensmittel - Qualität und Leistbarkeit stehen dabei an oberster Stelle. Egal ob zum schnellen Frühstück, ausgedehnten Brunch, Mittagstisch, oder zu unseren herzhaften Tapas: wir empfehlen selbstgemachte Limonaden, köstliche Petit Pours, eine vielfältige Weinbegleitung und süffige Craft Biere als perfekte Ergänzung.

Die Liebe zum Wein verkörpert Leo Kiem, der auch für die neue Weinkarte in der Liebe verantwortlich ist. Wer sein Unternehmen Agora Vino kennt, der weiß, dass für jeden Geschmack etwas dabei sein wird. Für ein kleines Stoppelgeld können die Weine – bio, biodynamisch, demeter... – auch direkt im Lokal verkostet werden.


Jetzt reservieren

Zum Menüplan